News

Alt-Herren sorgt für 6 Flecken im Spiel

Alt-Herren sorgt für 6 Flecken im Spiel

 

SV Eintracht Camburg – FSV „Am Flecken“ Jena   6:2 (1:1)

 

1:0   Serfling   22min

2:1   Kieffer   46min

3:2   Kieffer   64min

4:2   Kieffer   72min

5:2   C. Schwarze   79min

6:2   M. Wolfahrt   84min

  

Im Spiel am Freitag-Abend sorgten die Alt-Herren der SV Eintracht Camburg für 6 Flecken gegen die Gäste Freizeitmannschaft „Am Flecken“ aus Jena und gewannen Ihr Heimspiel auf dem Camburger Sportplatz am Ende deutlich mit 6:2.

Dabei war die Partie über 60 Minuten relativ ausgeglichen. Zunächst qualmte die „Esse“ nach 22 Minuten für die Eintracht-Führung, Serfling mit dem 1:0. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste in der 40. Spielminute zum 1:1 Remis ausgleichen.

Sekunden nach Wiederanpfiff von Schiri Zahl zur zweiten Hälfte die erneute Camburger Führung, Kieffer mit dem Schuss ins lange Eck, 2:1 Camburg nach 46 Minuten. Nach einer Stunde Spielzeit der erneute Ausgleich der Gäste „Am Flecken“ zum 2:2 in der 60. Minute. Danach drehte die Mannschaft um Trainer H. Hohmann sichtlich auf und Eintrachts Kieffer netzte nach 64 Minuten zur 3:2 Führung für die Hausherren ein. Nur 8 Minuten später, zwar erst im zweiten Versuch, der erste Schuss konnte pariert werden, traf erneut Camburgs Kieffer und erhöhte mit seinem 3. Treffer in dieser Partie nach 72 Spielminuten auf 4:2. Mit einer schönen Einzelaktion vollendet C. Schwarze nach 79 Minuten und baute die Führung der Eintracht auf 5:2 aus. Für den Schlussstrich sorgte M. Wolfahrt nach 84 Spielminuten. Die Alt-Herren der Eintracht gewinnen am Ende deutlich mit 6:2 gegen die Gäste des FSV „Am Flecken“ Jena.

 

Nächstes Spiel

 

04.09.   18 Uhr

Klosterhaeseler – SVE

 

 

-Hutsch-

SV Eintracht Camburg