News

Zweimal bei Lobeda 77…

Veröffentlicht

Beide Herrenteams unserer Eintracht reisen am Samstag nach Lobeda zum dortigen Sv 77.

Für unsere Reserve ist bereits ab 12:30 Uhr Anstoss und damit beginnt nun der lang ersehnte Rückrundenauftakt. Die Aufgabe für die Mannen von Trainer Wächter ist keine Leichte, denn schon im Hinspiel zog man mit 1:2 den Kürzeren. Auch dem Spitzenteam des Sv Wöllmisse rangen die 77er zu Hause ein 1:1 ab. Eine spannende Partie ist also garantiert…

Ab 15:00 Uhr treffen dann die Kreisoberligavertretungen beider Teams aufeinander. Während unsere Eintracht am vergangenen Montag das Pokalspiel in Maua in der Verlängerung für sich entscheiden konnte, schieden die Lobedaer im Heimspiel gegen Spitzenreiter Schott Jena II denkbar knapp mit 0:1 aus.  Das Tor für die Gäste fiel erst in er 89. Minute, was das Ausscheiden sicher noch unglücklicher macht. Demnach wollen sich die Hausherren am Samstag sicher rehabilitieren und außerdem für das 0:6 aus dem Hinspiel revanchieren. Ob es gelingt sehen wir am Samstag, denn auch unsere Eintracht wird die 3 Punkte sicher nicht herschenken. 

Also alle auf nach Lobeda – das Wetter wird top!