News

Winterpause Saison 2019/2020

Die Eintracht verabschiedet sich in die „Winterpause“ und sagt „DANKE“ …

 

… allen Spielen, Trainern, Betreuern, Funktionären, Fans, Besuchern, Zuschauern, Sponsoren und all denen die der Eintracht verbunden sind.

 

— voraussichtlicher Start in die Rückrunde der Saison 2019/2020 ist auf den 29.02.2020 terminiert, eventuelle Nachholspiele am 15./16.02.2020 möglich !!! —

 

Das Spieljahr 2019 geht zur Neige, hier ein kleiner Überblick der einzelnen Mannschaften vom SV Eintracht Camburg sowie der Spielgemeinschaft im Nachwuchsbereich.

 

1.Mannschaft

Tabellenplatz 6 mit 20 Punkten aus 13 Spielen, davon 6 Siege, 2 Remis und 5 Niederlagen. Die Mannschaft traf 31-mal ins gegnerische Tor und musste 29-mal hinter sich greifen. Beste Torschützen der SVE sind bis dato Zöllner mit 9 Treffern gefolgt von P.Dietzel mit 7 Treffern in der Kreisoberliga. Zöllner ist mit 9 Treffern auf dem 5.Platz in der Torschützenliste der Kreisoberliga, wenn auch Platzgleich mit 5 weiteren Spielern aus der Liga, zu finden. Die Mannschaft mit Trainer M.Dietzel hat sich für das Halbfinale im Kreispokal qualifiziert und trifft dort im kommenden Jahr auf FC Thüringen Jena I, FSV Schleiz II oder dem SV Hermsdorf/Thüringen.

Voraussichtlicher Start in die Rückrunde: 29.02.2020 14 Uhr beim SV Hermsdorf/Thüringen

 

2.Mannschaft

Mit 18 Punkten aus 13 Spielen findet man die Reserve derzeit auf den 8.Tabellenplatz wieder. Die Wächter-Elf konnte bisher 5-mal Siegen, 3 Remis und musste sich 5-mal geschlagen geben. Die Mannschaft traf 26-mal ins Netz der Gegner und kassierte insgesamt 30 Gegentreffer. Fast die Hälfte der Tore (42,3 %) traf Wolf und ist mit 11 Treffern nicht nur Mannschaftsintern weit vorne, sondern auch in der Liga-Torschützenliste, hier Rang 3, Torgleich mit Baumgarten vom FC Thüringen Jena II und Kohlmann vom SV Wöllmisse.

Rückrundenstart voraussichtlich am 08.03.2020 14 Uhr bei der BSG Chemie Kahla II

 

A-Junioren Kreisoberliga

Mit 1 Sieg, 2 Remis und 4 Niederlagen hat die A-Junioren derzeit 5 Punkte und ist auf dem 8.Tabellenplatz wieder zu finden. Neben 12 Toren für die Bischoff-Elf gab es 25 Gegentreffer. Im Kreispokal musste sich die Mannschaft mit einer knappen 1:2 Niederlage gegen Chemie Kahla aus dem Viertelfinale im Wettbewerb verabschieden.

Das erste Spiel nach der Winterpause ist auf den 15.03.2020 Anstoß 10:30 beim Tabellenführer, der BSG Chemie Kahla angesetzt.

 

B-Junioren Kreisoberliga

2 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen, so die Bilanz der B-Junioren. Mit 11 Punkten aus 10 Spielen liegt die Mannschaft mit Trainer Seiler auf dem 6. Tabellenplatz. 16 geschossenen stehen 27 Gegentreffer gegenüber. Mit einer 7:1 Niederlage beim Gastgeber SG Union Isserstedt kam die Mannschaft der B-Junioren nicht über die Ausscheidungsrunde im Kreispokal hinaus.

Geplanter Rückrundenstart ist am 29.02.2020 10:30 Uhr beim JFC Saale-Orla.

 

D1-Junioren Kreisliga Staffel B

Derzeit ohne bisherigen Erfolg hält die Mannschaft mit 0 Punkten aus 8 Spielen die D1-Junioren die Rote Laterne in der Kreisliga. Neben 10 geschossenen Toren für die Spielgemeinschaft kassierte die Mannschaft 9,75 Gegentreffer pro Spiel, insgesamt 78 und damit leider auch die meisten Gegentore in der Liga.

Rückrundenstart – 08.03.2020 10:30 Uhr SG VfB Steudnitz – SV Hermsdorf/Thüringen

 

D2-Junioren Kreisliga Staffel A

3 Siege und 2 Niederlagen, 9 Punkte aus 5 Spielen, das macht Tabellenplatz 6 für die D2-Junioren der Spielgemeinschaft. Mit 14 geschossenen und 8 Gegentreffern hat die Mannschaft von Trainer Rieling die „wenigsten“ Gegentreffer in dieser Liga. Im Kreispokal musste sich die Mannschaft mit 1:8 gegen die Gäste vom SV 08 Rothenstein geschlagen geben und schied in der 1.Hauptrunde aus.

Voraussichtlicher Start in die Rückrunde ist geplant am 29.02.2020 Anstoß 10:30 Uhr, die SG VfB Steudnitz II empfängt die SG Rotation Rosenthal/Rennsteig

 

E-Junioren Kreisliga

Mit nur einem Sieg , einem Remis und 8 Niederlagen aus 10 Spielen findet man die E-Junioren auf dem 11. Tabellenplatz mit 4 Punkten wieder. 10-mal traf die Mannschaft mit Trainer Hüttich ins Tor der anderen Mannschaften, kassierte aber mit 83 Toren die meisten Gegentreffer in der Liga.

Am 07.03.2020 ab 09 Uhr beginnt der Rückrundenstart für die E-Junioren, hier spielt die SG beim Tabellenletzten SV BW Bürgel in der Töpferstadt.

 

F-Junioren Fair-Play-Liga

Die Besten im Verein sind die Jüngsten. Mit einer optimalen Ausbeute von 6 Siegen aus 6 Spielen führen die F-Junioren der SG VfB Steudnitz ungeschlagen mit 18 Punkten die Tabelle in der Fair-Play-Liga an. Zwar folgen Punktgleich auf Rang 2 der SV Schott Jena II und SV Jena Zwätzen auf dem dritten Platz, die SG hat aber neben dem besseren Torverhältnis auch noch 2 Spiele weniger auf dem Konto gegenüber den Nordstädtern aus Jena. Neben 29 Treffern vorne kassierte die Mannschaft vom Trainergespann König und Dörfer nur 3 Gegentore und damit die „wenigsten“ Gegentreffer in der Fair-Play-Liga. Mit einem Sieg im Achtelfinale im Kreispokal gegen die Gäste vom SV BW Bürgel konnten sich die Jüngsten der SG VfB Steudnitz für das Viertelfinale im Kreispokal-Wettbewerb qualifizieren.

Am 15.03.2020 ab 09 Uhr kann man die F-Junioren zum Rückrundenstart wiedersehen, gespielt wird gegen die Eiserne Union, SG Union Isserstedt.

 

 

Abhängig vom Wetter und den dadurch eventuell noch nicht optimalen Platzbedingungen für den Spielbetrieb kann es zu Änderungen der geplanten und terminierten Spiele zum Rückrundenstart kommen.

Der Sportverein Eintracht Camburg wünscht allen Spielern, Trainern und Betreuern, Funktionären, Fans, Besuchern und Zuschauern, Eltern und Großeltern, sowie Sponsoren und allen die nicht genannt wurden

 

Eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit

Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

und Maximale Erfolge für die Rückrunde der Saison 2019/2020

 

Hutsch

SVE– Dezember 2019