News

Neuer Rasentraktor für die Eintracht

Veröffentlicht

Nicht zuletzt Dank dem Engagement unseres Vorstandsmitgliedes Udo Kleinhans, kann sich die Eintracht seit ein paar Tagen über einen neuen Rasentraktor freuen. Vor allem das Herz von Platzwart Olaf Hörold schlug mächtig Wellen, denn mit dieser Investition war bis vor wenigen Wochen nicht zu rechnen. Möglich wurde der Kauf nur, weil etliche Sponsoren der Eintracht mächtig unter die Arme griffen und so diese Anschaffung gestemmt werden konnte. Notwendig war der Kauf allemal, denn der alte Rasentraktor quittierte zuletzt öfters den Dienst und musste mit preisintensiven Reparaturen immer wieder in Stand gesetzt werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Sponsoren, die den Kauf möglich machten.
• Schornsteinfeger Mario Serfling
• Agrargesellschaft Prießnitz mbH
• Autohof Löberschütz
• REWE Markt Camburg, Thomas Kieffer
• Sparkasse Jena-Saale-Holzland
• Rosenbrauerei Pößneck
• Autohaus Kalhöfer