1. MannschaftNews

Die Eintracht vorgestellt … #11 – Kay Kleinhans

 

1. Hallo Kay, du spielst nun schon einige Jahre bei der Eintracht, wie kamst Du zum Verein, was fasziniert Dich an der Mannschaft?

Kay: Mittlerweile sind es schon ein paar Jahre geworden. Das merkt man dann, wenn man beim 4 vs.2 nicht als erster in die Mitte muss;)
Wie ich zum Verein kam ist glaube ich sehr klar. Mein Vater hat jahrelang hier erfolgreich gespielt und ist auch heute noch für den Verein aktiv. So bekommt man in jungen Jahren schon einen Einblick ins Vereinsleben bei der Eintracht. Das ist auch gleichzeitig die Faszination an der Mannschaft: Wir sind Kumpels!

2. Der Buschfunk hat verraten, dass Du als Mannschaftskapitän in der kommenden Saison agieren wirst, wie kam es dazu, wie möchtest Du als Capitano die Mannschaft unterstützen und begleiten?

Kay: Zuerst einmal denke ich, dass es bei uns egal ist wer die Binde trägt. Jeder darf positiv sprechen oder Kritik äußern. Das ist sogar erwünscht! Deshalb ist das für mich kein großes Thema.
Ich möchte natürlich trotzdem mit bestem Beispiel vor ran gehen und möglichst viele Siege mit der Truppe holen.

3. Neue Saison, neuer Kader, ob Spieler oder Trainerstab, wie siehst Du die Veränderungen bei der Eintracht-Elf?

Kay: Bis jetzt sehr positiv! Mit drei Personen im Trainerstab sind wir sehr gut aufgestellt. Drei Neuzugänge haben wir ebenfalls zu verzeichnen. Wenn die Trainingsbeteiligung weiterhin so hoch bleibt und alle verletzungsfrei dabeibleiben können, dann sind wir in dieser Saison definitiv schlagkräftiger als in der vergangenen.

4. Vorbereitung Testspiele, Naumburg II 3:3, Kraftsdorf 9:2 und Magdala 6:1 – welche Erkenntnisse nimmst Du mit in die neue Saison aus diesen Spielen?

Kay: Wir spielen ja jetzt mit leicht verändertem System, das ist schon eine Umstellung. Aber die Mannschaft hat verstanden worauf es ankommt und entwickelt sich von Spiel zu Spiel weiter. Jedoch sind wir noch nicht am Ende und müssen versuchen unsere Leistung über die komplette Spieldauer abzurufen.

5. Saisoneröffnung 2019 in Camburg – Gegner Hermsdorf, die erst vor wenigen Wochen einen Sieg am letzten Spieltag in Camburg einfahren konnten – was erwartest Du vom ersten Spieltag, von Dir und Deiner Mannschaft?

Kay: Einen Sieg. Wir dürfen natürlich nicht so auftreten wie im letzten Saisonspiel, aber das werden wir auch nicht. Jetzt geht es bei null los, deshalb erwarte ich, dass sich jeder von uns zu 100% rein hängt, um die drei Punkte in Camburg zu lassen.

6. Tipp 1.Spieltag – Camburg-Hermsdorf?

Kay: Drei Punkte für die Eintracht;)

 

Vielen Dank für das Interview.

Hutsch – 30.07.2019-