Nachwuchs

C-Junioren / Endstation Halbfinale

 

Nur mit einem knappen Ergebnis verabschiedet sich die C-Junioren aus dem Halbfinale im Kreispokal. Dabei konnte die Mannschaft mit Trainer Rieling durch ein Tor nach 15 Spielminuten bereits die Weichen stellen. Für die Spielgemeinschaft Steudnitz traf Möser, das Ergebnis konnte mit in die Pause genommen werden. Nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff trafen die Gäste zum 1:1 Ausgleich und nach einer gespielten Stunde, in Minute 60 netzten die Gäste zum 1:2 Endstand ein.

Daumen hoch, Halbfinale gibt’s nicht alle Tage, der Mannschaft und dem Trainerteam wünschen wir eine gute Vorbereitung, sowie eine erfolgreiche und verletzungsfreie neue Saison.

 

Hutsch

SV Eintracht Camburg