News

Alt-Herren Turniersieger beim 5.Mitternachtscup

Camburger Alt-Herren gewinnen den 5. Mitternachtscup in der Panndorfhalle in Gera

Zum traditionellen Mitternachtscup der Sportsfreunde Gera, der in diesem Jahr bereits zum fünften Male in der Panndorfhalle in Gera ausgetragen wurde, zeigten sich nach einer knapp überstandenen Vorrunde die Männer der Alt-Herren aus Camburg in Spiellaune und gewannen am Ende das Finale beim 5. Mitternachtscup und krönen als Turniersieger den Abschluss der Alt-Herren Spielsaison 2019.

Neben Mannschaften wie Wismut Gera, Gera-Westvororte oder FV Ronneburg war auch wieder die Stadtauswahl Gera vertreten, wo man den ein oder anderen Spieler der Wismut aus Gera sehen konnte. Eine tolle Sache sei noch vorab zu erwähnen, beim durchaus gut besuchten Turnier gibt es keinen Eintritt zu löhnen, stattdessen kann man durch einen Obolus in eine Spendenbox am Eingang ein soziales Projekt in Gera finanziell unterstützen.

Der Weg der Camburger Eintracht ins Finale

Mit einem 3:1 Sieg startete die Eintracht gegen die Sportfreunde Gera souverän ins Turnier, musste sich aber im zweiten Vorrundenspiel gegen den FV Ronneburg mit 0:2 geschlagen geben. Im entscheidenden dritten Spiel der Vorrunde konnten die Mannen der Eintracht mit einem Tor in letzter Sekunde mit 2:1 gegen Gera Westvororte das Ticket ins Halbfinale lösen.

Im Halbfinale standen die Camburger Alt-Herren gegen die Auswahl von Wismut Gera, hier ein deutlicher 5:1 Erfolg und damit der Einzug ins Finale. Den zwischenzeitlichen und wichtigen Treffer zum 3:1 erzielte Eintrachts M. „Mecke“ Schneider, hier – Clip zum Tor – .

Im Finale trafen die Camburger auf den FV Ronneburg, die sich im zweiten Halbfinale für das Endspiel qualifizieren konnten und der Eintracht in der Vorrunde die einzigste Niederlage bescherten.

Am Ende konnten die Alt-Herren der Eintracht mit 1:0 gewinnen und den Pokal vom 5.Mitternachtscup in der Panndorfhalle in Gera als Turniersieger feiern.

Abschließend eine kleine Randnotiz – die Stadtauswahl Gera mit sehr guten Spielern am Start ist als Titelverteidiger bereits überraschend in der Vorrunde ausgeschieden.

Toller Abschluss zum Fußballjahr 2019, Glückwunsch an die Mannschaft der Eintracht.

       

Hutsch – Dezember 2019