News

Interview mit Trainer M.Dietzel – Vorschau Saison 2019/2020

SVE im Gespräch mit M.Dietzel, Trainer der Ersten Mannschaft vom SV Eintracht Camburg

In der Zweiten Saison als Trainer der Ersten Mannschaft hast Du am Dienstag (09.07.) zum Trainingsauftakt für die neue Saison 2019/2020 geladen, welche Erwartungen hattest Du?

Trainer M.Dietzel: Meine Erwartungen waren hoch und wurden sogar übertroffen. Mit 3 Neuzugängen und J.Hüttig, der aus der Eintracht-Reserve ins Team gerückt ist, waren wir 16 Mannen zur ersten Trainingseinheit und das mitten in den Sommerferien, wo Urlaubszeit ist. Das war schon ein sehr guter Start, wenn man anmerkt, dass der Rest der Mannschaft nach und nach dazu stoßen wird.

Gerade angesprochen, Neuzugänge, gibt es Abgänge, welche Veränderungen wird es geben?

Trainer M.Dietzel: Ja, bereits zum ersten Training waren 3 Neulinge aktiv dabei und haben sich der Eintracht angeschlossen. Zu Abgängen kann ich nur einen nennen, J. Tischendorf, er wird nunmehr seine Schuhe bei der Reserve schnüren und bleibt somit der Eintracht erhalten.

Der Trainerstab hat sich verändert, was kann man hier erfahren?

Trainer M.Dietzel: Die Mannschaft konnte mit F.Wilsdorf einen neuen Co-Trainer gewinnen, Wilsdorf ist bekannt als Spieler bei der damaligen Dynamo Camburg, sowie als Trainer im Nachwuchsbereich bei der Eintracht. Er wird mir und der Mannschaft mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Des Weiteren wird mit M.Hüttig ein neuer Mannschaftsbetreuer begrüßt, mit Ihm habe ich bereits im Nachwuchsbereich zusammengearbeitet. Hüttig war ebenfalls Spieler, Trainer und Betreuer bei der Dynamo und Eintracht, und kennt die Mannschaft somit bestens.

Sind schon Ziele für die neue Saison gesteckt?

Trainer M.Dietzel: Wenn wir es schaffen verletzungsfrei durch die Saison zu kommen, können wir mit unserem breiteren Mannschaftkader einen Platz in der Top 5 erreichen.

Am Freitag erstes Testspiel, weitere folgen, was erwartest Du vom Team, welche Erkenntnis willst Du aus diesen Spielen mitnehmen?

Trainer M.Dietzel: Unser großes Manko in der vergangenen Saison war das Tore schießen. Mit einer Systemumstellung versuche ich dem entgegen zusteuern, dafür sind Testspiele bestens geeignet. Es werden alle Neuzugänge spielen, es wird Positionswechsel geben, Erkenntnisse hieraus werden nach den Spielen analysiert.

Kommende Woche Trainingslager – Was ist geplant?

Trainer M.Dietzel: Nichts besonderes …, neben einigen Trainingseinheiten und Teambuilding, wird es ein Testspiel gegen den Kraftsdorfer SV geben, der Sonntag wird Familientag. Hier wird sich die Mannschaft nebst Familie bei einer Schlauchboottour durch das schöne Saaletal auf die neue Saison einstimmen.

Pokal 2019/2020 – Im vergangenen Jahr das Highlight mit dem Regionalligisten Wacker Nordhausen – kann man dieses Jahr mit der Eintracht rechnen, welche Ziele sind hier gesteckt?

Trainer M.Dietzel: Nachdem wir letzte Saison relativ früh ausgeschieden sind, sollten wir natürlich diesmal weiterkommen, Halbfinale ist schon ein kleines gedachtes Ziel und durchaus machbar.

Saison 2019/2020 – was erwartest Du von Dir selbst als Trainer?

Trainer M.Dietzel: 18/19 war meine erste Saison als Trainer im Herrenbereich. Da merkt man schnell, dass es deutlicher zur Sache geht als bei den Junioren, die ich zuvor trainiert habe. So konnte ich auch von Spiel zu Spiel Erfahrungen sammeln und habe nun so einiges auf meinen Zettel, was ich persönlich noch verbessern kann und möchte.

Ich bedanke mich für das Gespräch bei M.Dietzel, Trainer SV Eintracht Camburg, und Wünsche der Mannschaft eine verletzungsfreie Saison, sowie maximale Erfolge.

-Hutsch-11.07.2019