News

Unsere Neuen vorgestellt… heute Chris Wilsdorf #4

Wir wollen Euch auf unserer Seite natürlich die neuen Gesichter im Lager der Eintracht nicht vorenthalten. Aus diesem Grund stellen wir euch nach und nach unsere Neuzugänge vor. Diesmal befragten wir vor dem Spiel gegen den Sv Lobeda unsere neue #4 – Chris Wilsdorf.

Hallo Chris. Du bist wenn man es ganz korrekt nimmt, der einzige „auswärtige und wirklich neue“ Zugang im Lager der 1. Mannschaft. Wie kam es zum ersten Kontakt und was war im Endeffekt der ausschlaggebende Grund dich sich der Camburger Eintracht anzuschließen und somit dem Namensvetter aus Eisenberg den Rücken zuzukehren?

Ich war zum Vereinsfest der 1. Männermannschaft und habe mir das Spiel angeschaut. Mario Serfling sprach mich auf eine mögliche Rückkehr nach Camburg an. Daraufhin habe ich mich mit dem Trainerduo Serfling/Schneider zusammengesetzt und wir haben über den neuen Kader und Ziele die in den Angriff genommen werden sollen gesprochen. Es gab in Eisenberg außerdem viele Fragezeichen zu meinem Verbleib und somit habe ich beschlossen nach Camburg zu wechseln.

Haben dich die Jungs gut aufgenommen? Wie siehst Du das Klima in der Mannschaft?
Die ganze Mannschaft hat mich sehr gut aufgenommen und ich bin mehr als zufrieden. Das Klima in der Mannschaft ist super und es ist eine Menge Ehrgeiz im Team, aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Das zeichnet ein tolle Truppe aus.

Natürlich ist erst ein Bruchteil der Saison absolviert, aber wie bewertest du das bisherige Abschneiden unserer Jungs und wie siehst Du das allgemeine Niveau der KOL?
Ich denke es tut dem Team gut das gegen den Sv Lobeda 77 seit langen mal wieder ein Heimspiel ansteht und wir haben in den letzten Spielen gezeigt was wir können, dieser Ausrutscher gegen Hirschberg am vergangenen Wochenende werden wir diesen Samstag wieder ausbügeln, davon bin ich fest überzeugt. Das Niveau in der Kreisoberliga ist in der Vergangenheit gewachsen aber ich denke mit dieser Mannschaft werden wir diese Saison noch weit kommen und viele Spiele gewinnen.

Wie beurteilst Du deine eigene Leistung, wo liegen deine Stärken die du in das Team einbringen kannst?
Meine Stärken liegen darin das ich sehr ehrgeizig und laufstark bin, ständig versuche 100% zu geben und das ich für jeden Spaß zu haben bin. Ich denke das ich im Mittelfeld für eine deutliche Verstärkung sorgen kann.

Was sind deine Ziele persönlich und auch mit dem Team?
Meine Ziele sind es immer und jedes Training wie auch Spiel Vollgas zu geben.
Ich denke wir werden mit dieser Mannschaft weit oben mitspielen können und natürlich werden wir auch im Pokal alles geben um soweit wie möglich zu kommen.

Heute steht nach langer Zeit wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast ist der starke Aufsteiger Sv Lobeda 77. Wie lautet Dein Tipp für das Spiel und warum?
Mein Tipp für das Spiel ist ein 3:1 für Camburg. Ich denke die Mannschaft ist in guter Form und wird heute Vollgas geben damit die drei Punkte in Camburg bleiben.

Vielen Dank für das Interview.